Kärnten

AK-Wahl in Kärnten: 4. bis 13. März 2019

GRÜNE/UG geht mit bewährtem Team in die AK-Wahlen

Mit Birgit Niederl führt eine erfahrene AK-Rätin und Betriebsrätin die Kärntner Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen in die AK-Wahlen.

Birgit Niederl, Spitzenkandidatin in Kärnten

Die Listenerste Birgit Niederl kandidiert bereits zum dritten Mal zu den Wahlen zum Kärntner ArbeitnehmerInnenparlament. Die Zahntechnikerin im Klinikum Klagenfurt ist Betriebsrätin und engagiert sich insbesondere für Verteilungsgerechtigkeit und Arbeitszeitverkürzung – Stichwort 30-Stunden-Woche.

Listenzweite ist Daniela Deutsch, Diplomkrankenschwester am Klinikum Klagenfurt und ebenfalls seit 2012 AK-Rätin. Ihr ist insbesondere die Parteiunabhängigkeit der Interssensvertretung ein besonderes Anliegen.

Auf Platz 3 kandidiert Ingrid Dergaschnig, ein Neuzugang. Die engagierte ArbeitnehmerInnen wird künftig das AUGE/UG-Team in Kärnten verstärken. Sie will sich vor allem für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Mitsprache in der Arbeitswelt engagieren.

Daniela Deutsch, Listenzweite de Liste GRÜNE/UG in Kärnten.

Listenvierter ist Markus Rene Einicher, Webdesigner aus Klagenfurt und Grüner Aktivist.

Bei den AK-Wahlen 2014 erzielte die Liste GRÜNE/UG mit einem Plus von 2 Prozent die höchsten Stimmenzuwäche aller AUGE/UG-Ländergruppen und kam auf einen Stimmenanteil von fast 5,5 Prozent und 3 Mandate in der Kärntner AK-Vollversammlung.

Link: GRÜNE/UG – AUGE/UG in Kärnten