Burgenland

AK-Wahl im Burgenland: 20. März bis 2. April 2019

AUGE/UG Burgenland – Mit neuer Spitze in die AK-Wahl

Die AUGE/UG ist eine der „jüngeren“ Landesorganisationen der Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen und traditionellerweise kein einfaches Pflaster. Mit Georg Gossi gehen die Alternativ-GewerkschafterInnen mit einem neuen Spitzenkandidaten in die AK-Wahlen.

Georg Gossi, Spitzenkandidat der AUGE/UG im Burgenland.

Der neue AUGE/UG-Spitzenkandidat heißt Georg Gossi. Er ist Küchenmeister und tritt erstmals als Kandidat zur AK-Wahl an. Gossi will sich vor allem für mehr Verteilungsgerechtigkeit stark machen:  „Ich will mich dafür einsetzen, dass die Früchte der geleisteten Arbeit vor allem jenen zukommen, die diese Arbeit verrichten. Weil die wirklichen Leistungsträger nicht in den Chefetagen der Konzerne sitzen, sondern in der Werkshalle, an der Kassa, hinterm Herd, auf der Baustelle oder am Fließband stehen. Der Wert unserer Arbeit muss vor allem uns zu Gute kommen, darum trete ich für die Selbstbestimmung der Arbeiterinnen, Arbeiter und Angestellten ein.“

Aliz Sagi, Listenzweite der AUGE/UG im Burgenland

Auf Platz zwei kandidiert Aliz Sagi, ebenfalls ein Neueinsteigerin, die im Lebensmittelhandel beschäftigt ist.  Sie will sich vor allem für mehr Mitbestimmung und Fairness in der Arbeitswelt engagierten: „Ich kämpfe für mehr Demokratie in den Betrieben. Gerade im Handel sind faire Entlohnung und faire Arbeitszeiten noch immer keine Selbstverständlichkeit.“

Wolfgang Weeber, Listendritter im Burgenland

Volle Unterstützung bekommen die „Neulinge“ vom Listendritten und bisherigen AK-Rat Wolfgang Weeber, streitbarer Betriebsrat und Rechtsberater in der Flüchtlingsbetreuung. Warum er wieder zur AK-Wahl kandidiert? Sein klares Statement:  „Wir werden uns noch wundern, was alles möglich wäre, hieß es 2016. Ich wundere mich nicht mehr, (Ich bin schon grantig), was die aktuelle Regierung speziell mit uns ArbeitnehmerInnen aufführt! Diese Politik braucht Opposition und zwar auch Grüne und Alternative!“. Platz 4 nimmt die Büroangestellte Maria Mauk ein, auf Platz 5 die Einzelhandelskauffrau Claudia Krojer.

Bei den AK-Wahlen 2014 erreichte die AUGE/UG 3,1 Prozent der Stimmen und 1 Mandat.

Link: AUGE/UG Burgenland